Versicherungsmakler für die rechts- und wirtschaftsberatenden Berufe

Herbstseminare im österreichischen Notariat

Innsbruck 09.10./ Linz, 10.10. / Graz, 11.10.2012

Wie bereits im Juni 2012 sowie in den Jahren zuvor lud von Lauff und Bolz zu Risikomanagement-Seminaren in Innsbruck, Linz und Graz ein.
Neben Berichten zur aktuellen Entwicklung in der notariellen Berufshaftpflichtversicherung waren insbesondere Schadenszenarien und Schadensfälle aus der notariellen Praxis Gegenstand der Vorträge. Auch auf gesonderte Haftungsrisiken bei Abwicklungstreuhandschaften mit Bezugnahme auf oberstgerichtliche Judikatur konnte Bezug genommen werden. Versicherungsrechtlich stand die „Kohärenztreuhandschaft“ im Fokus. Den zahlreichen Teilnehmern der Seminare konnten dabei die Begrifflichkeiten und die dazugehörigen Praxisbeispiele vermittelt werden.

Die jeweils an die Vorträge anschließenden lebhaften Diskussionen zeigten das große Interesse an verstärkter Durchdringung von Schaden- und Versicherungsmanagementfragen.

zurück zur Übersicht