Versicherungsmakler für die rechts- und wirtschaftsberatenden Berufe

Herbstseminare im österreichischen Notariat

Klagenfurt, 08.11./ Graz, 11.11./ Wien, 14.11./ Linz, 15.11./ Innsbruck 23.11.2016

Programmpunkte der Herbstseminare 2016 waren die Auslandsdeckung der Notare, die Abwehrdeckung bei Geltenmachung von Herausgabeansprüchen sowie Fragen der Haftung des Notars bei Treuhandschaften gegenüber der kaufpreisfinanzierenden Bank, wobei insbesondere das Erfüllungs, Risiko- und Schadenersatzrisiko des Notars im Fokus stand. Im Rahmen der Seminare wurden Hilfestellungen geboten, um einen nicht gewünschten Risikotransfer von der kaufpreisfinanzierenden Bank auf den Treuhänder zu unterbinden. Schließlich standen wieder aktuelle Schadenserfahrungen, u.a. präzisiert durch Case-Studies, im Fokus des Tagungsprogammes. Die vielzähligen und über die Jahre mehrfachen Teilnehmer der Seminare diskutierten beim Ausklang mit Herrn Dr. Wilhelmer und Herrn Mag. Panhofer Einzelfragen der Haftung und des Versicherungsschutzes.

zurück zur Übersicht